Auch in der Apotheke erhältlich
Tel. +49 9142 9688-0
Mail info@decouvie.com
Fragen zum Produkt?
Wir helfen Ihnen!

AGB

Verträge schließen Sie mit:
DecouVie GmbH
HReg: Amtsgericht Ansbach HRB 3044,
Bräugasse 2 Rehlingen,
91799 Langenaltheim

§ 1 Allgemeines - Geltungsbereich

  1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge und alle gegenseitigen Ansprüchen aus oder im Zusammenhang mit einem Vertragsschluss die über diesen Online-Shop oder unter ausschließlicher Verwendung sonstiger Fernkommunikationsmitteln, insbesondere mittels Briefen, Katalogen, Telefonanrufen, Telekopien, E-Mails sowie Rundfunk, Tele- und Mediendienste zwischen dem Kunden und der Firma DecouVie GmbH, HReg: Amtsgericht Ansbach HRB3044, Bräugasse 2 Rehlingen, 91799 Langenaltheim zustande gekommen sind. Bei Vertragsabschlüssen, die über die Internetplattform eBay zustande gekommen geltend die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für eBay der Firma DecouVie GmbH.
  2. Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbstständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.
  3. Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln.
  4. Kunden im Sinne der Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.
  5. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
  6. Online-Verträge werden nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz abgeschlossen.
  7. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 2 Vertragsabschluss

  1. Abbildungen von Produkten auf unserer Internetseite dienen lediglich der Produktpräsentation und stellen kein rechtsverbindliches Angebot dar.
  2. Mit der Bestellung über unseren Online-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Kunde gibt dieses verbindliche Angebot ab, in dem er nach Durchlaufen des Bestellvorgangs unter Eingabe der dort relevanten Daten die Bestellung durch Aktivierung der Schaltfläche „Bestellung abschicken“ absendet. Die anlässlich des Bestellvorgangs eingegebenen Daten können bis zum Abschluss des Bestellvorgangs jederzeit geändert werden. Bei der Verwendung sonstiger Fernkommunikationsmitteln ist die Bestellung des Kunden ein verbindliches Angebot auf Abschluss des Kaufvertrages.
  3. Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von 5 Kalendertagen nach Eingang anzunehmen. Die Annahme des Vertragsangebotes erfolgt schriftlich durch Übersendung der Auftragsbestätigung.
  4. Bestellt der Kunde die Ware auf elektronischem Wege, bestätigen wir den Zugang der Bestellung unverzüglich. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar, sondern informiert lediglich darüber, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist.
  5. Bis zum Zeitpunkt der Annahme können wir von der Lieferung der angebotenen Ware im Falle ihrer Nichtverfügbarkeit Abstand nehmen.
  6. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per Email zu. Vertragssprache ist deutsch. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.decouvie.com/AGB-_-3.html einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden Login-Bereich einsehen.

§ 3 WIDERRUFSRECHT FÜR VERBRAUCHER

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (DecouVie GmbH, Bräugasse 2 Rehlingen, 91799 Langenaltheim, Tel.: 09142 96880, Fax: 09142 968888, E-Mail: info@decouvie.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

--- Anlage Muster-Widerrufsformular ---

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An
DecouVie GmbH
Bräugasse 2 Rehlingen
91799 Langenaltheim
Fax: 09142 968888
E-Mail: info@decouvie.com

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

___________
(*) Unzutreffendes streichen.

§ 4 Lieferung, Teillieferung, Versandkosten, Versand ins Ausland

  1. Die Lieferung erfolgt an die von dem Kunden angegebene Lieferadresse.
  2. Bei Bestellungen aus diesen Webshop liefern wir Innerhalb Deutschlands versandkostenfrei!
  3. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt. Bei Teillieferungen tragen wir selbstverständlich die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten.

§ 5 Fälligkeit und Zahlung

  1. Die angebotenen Kaufpreise sind bindend. Die Preise werden in Euro angegeben und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Sie verstehen sich zuzüglich etwaiger Versandkosten.
  2. Der Kunde kann den Kaufpreis wahlweise per
  • PayPal, die schnelle und sichere Zahlung mit Käuferschutz
  • Sofortüberweisung (von jedem deutschen Bankkonto. Es ist keine Mitgliedschaft notwendig.)
  • Lastschrift / SEPA (von jedem deutschen Bankkonto)
  • Rechnung (wenn Sie schon zwei mal bei uns bestellt haben)

    leisten. Das Konto des Kunden wird bei Warenausgang belastet.
  1. Der Kunde hat ein Recht zur Aufrechnung nur für den Fall, dass seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder durch DecouVie GmbH anerkannt wurden.
  2. Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Kaufvertrag beruht.

§ 6 Gefahrübergang

  1. Ist der Käufer Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Sache an den Spediteur, den Frachtführer oder  sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Anstalt auf den Käufer über.
  2. Ist der Käufer Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer an diesen über.
  3. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer in Verzug mit der Annahme ist.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

  1. Bei Verträgen mit Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.
  2. Bei Verträgen mit Unternehmen behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.

§ 8 Gewährleistung

  1. Ist der Käufer Unternehmer, leisten wir für Mängel der Ware zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.
  2. Ist der Käufer Verbraucher so sorgen wir bei Mängel der Ware für Nacherfüllung und zwar nach Wahl des Kunden durch Ersatzlieferung oder durch Beseitigung des Mangels. Ist die von dem Verbraucher gewählte Art der Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, sind wir berechtigt, in der anderen Art der Nacherfüllung den Mangel zu beseitigen.
  3. Die für die Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen werden durch uns getragen. Gelingt die Nacherfüllung nicht, kann der Kunde nach seiner Wahl vom Kaufvertrag zurücktreten oder den Kaufpreises mindern.
  4. Die Geltendmachung von Schadenersatz- und Aufwendungsersatzansprüchen gem. §437 Nr. 3 BGB bleibt daneben möglich. Für derartige Schadenersatzsprüche gilt jedoch §10 „Haftungsbeschränkung“ dieser AGB.
  5. Unternehmer, die Kunden sind, müssen offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen; anderenfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruches ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Arglist des Verkäufers. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Den Kunden trifft dabei die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mangelrüge.

§ 9 Haftungsbeschränkung

  1. Die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen ist ausgeschlossen, soweit nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien oder Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz betroffen sind. Unberührt davon bleibt weiterhin die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht wird und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (vertragswesentliche Pflichten).
  2. Die Regelung in Absatz 1 gilt auch für Pflichtverletzungen von Erfüllungsgehilfen der DecouVie GmbH

§ 10 Datenschutz

  1. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden elektronisch gespeichert. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.decouvie.com/Datenschutz-_-2.html

§ 11 Gerichtsstand

  1. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz der DecouVie GmbH Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

§12 Sonstiges

  1. Eine Haftung wird nicht übernommen für alle anderen Seiten und deren Inhalt, auf die mittels Hyperlinks verwiesen wird. Die DecouVie GmbH ist für den Inhalt der Seiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.
  2. Inhalt und Struktur der DecouVie GmbH Dokumentationen sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildermaterial bedarf der vorherigen Zustimmung der DecouVie GmbH.

Stand: 13. Juni 2014

Zuletzt angesehen