Hotline: +49 9142 9688-0
Mail: info@decouvie.com
Fragen zum Produkt?
Wir helfen Ihnen!

Appetit reduzieren und dennoch satt essen: Die clevere Ernährungsumstellung

Auf gesunde Weise den Appetit reduzieren

Selbst der disziplinierteste Mensch kann Probleme bei einer Ernährungsumstellung im Rahmen einer gewünschten Gewichtsreduktion haben. Das Problem ist die Ernährung, die wir uns über Jahre hinweg antrainiert haben. Unregelmäßige Mahlzeiten, unausgewogene Zusammenstellung der Speisen sowie der Konsum von Genussmittel wie Zigaretten oder Alkohol. Nicht selten essen wir auch deutlich mehr als wir uns wirklich bewusst sind. Daher sollte vor einer Ernährungsumstellung ein kleines Tagebuch geführt werden. Jeder Bissen wird hier notiert. Selbst der kleine Kaugummi nach dem Essen oder der Schokoladenriegel zwischendurch werden hier aufgeschrieben. Auf diese Weise kann jeder einen guten Überblick über das bekommen, was er wirklich isst. Anhand dieser Daten lässt sich auch schnell das eigentliche Essverhalten festmachen. Ein solches Tagebuch sollte über einen Zeitraum von einer Woche geführt werden, um einen guten Querschnitt zu erhalten. Jetzt sollte die Ernährungsumstellung langsam erfolgen. Dabei werden die Hauptmahlzeiten ausgetauscht. Viele essen drei Mal am Tag. Gesünder wäre es fünf kleinere Portionen über den Tag verteilt zu sich zu nehmen, da so der Stoffwechsel aktiv bleibt. Dieser ist beim Fettabbau und der Gewichtsreduktion sehr wichtig. Ein aktiver Stoffwechsel sorgt dafür, dass eingelagerte Stoffe aus dem Körper gelöst und abtransportiert werden können. Des Weiteren fördert er die allgemeine Fettverbrennung. Die Mahlzeiten müssen gesund und ausgewogen sein, damit kein Hunger aufkommen kann. Damit der Appetit sich im Zaum hält, werden die Mahlzeiten auf fünf Teile pro Tag aufgeteilt.

Kleine Unterstützung gefällig? Appetitzügler können helfen

Selbst dann können noch Probleme auftauchen, denn auch der Magen ist an die Ernährung gewöhnt. Ändern sich die Essenszeiten so kann es vorkommen, dass er sich dennoch meldet, wenn seine gewohnte Essenszeit näher rückt. Um diese leidvollen Momente auszugleichen kann es ratsam sein ein Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Hierbei ist es wichtig, dass es sich um ein hochwertiges Präparat handelt, das im Rahmen der Ernährungsumstellung harmonisch hinzuzufügen ist. Bei Decouvie erhalten Diätwillige und Personen mit dem Wunsch der Gewichtsreduktion Appetitzügler die diesen Anforderungen entsprechen. Durch eine intelligente Kombination der Inhaltsstoffe wird der Körper in seiner Funktion unterstützt und gleichzeitig das Hungergefühl beseitigt. Wie diese Produkte einzunehmen sind und welche Stoffe enthalten sind, können Sie unter www.decouvie.com nachlesen. Dort finden Sie auch weitere Nahrungsergänzungsmittel, welche sich im Rahmen einer Diät, zum Fettabbau sowie zur Gewichtsreduktion anbieten können.
 
Verfasser:
Leoni-Daniela Unfried PR

Kontakt & weitere Informationen:
DecouVie GmbH
Bräugasse 2
D 91799 Rehlingen
Tel: +49 9142 96880
Email: info@decouvie.com

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.