Hotline: +49 9142 9688-0
Mail: info@decouvie.com
Fragen zum Produkt?
Wir helfen Ihnen!

Die Konzentration fördern und steigern

Volle Konzentration: Jetzt steigern wir das Level! 


Jeden Tag top fit sein, volle Leistung bringen und immer ein super Gedächtnis haben, da wünscht sich sicherlich jeder. Durch hochwertige Trainingsmethoden und spezielle Nahrungsergänzungsmittel kann dies erhalten werden. Doch auch bei sinkender Gedächtnisleistung können gewisse Methoden dazu führen, die Konzentration wieder zu fördern oder zu steigern. Dieser Bericht geht ausschließlich auf die Bedürfnisse von Erwachsenen ein. Präparate zur Gedächtnissteigerung oder Konzentrationsförderung sollten Kindern nicht verabreicht werden.

So können Nahrungsergänzungsmittel das Gehirn stärken

Durch hochwertige Inhaltsstoffe, qualitative Zusammensetzungen sowie leistungsstarke Präparate können die Gedächtnisleistung sowie die Konzentration gefördert werden. Dies gelingt nur innerhalb eines gewissen Rahmens und nur bei gesunden Menschen. Personen mit Alzheimererkrankungen sollten generell spezielle Medikamente einnehmen. Wer sich jedoch im Alltag schlapp im Geiste fühlt und sich nicht mehr so stark konzentrieren kann, oder seine Konzentration und sein Gedächtnis aufgrund von steigender, geforderter Leistungen stärken möchte, kann unter anderem das Präparat Brain-Support 200 einnehmen. Hier erhalten Kunden ein intelligent zusammengesetztes Mittel, das durch Mikroalgenöl und Rosmarinblattextrakt das Gehirn fördern, unterstützen und fit machen kann. Die Gel-Kapseln werden drei Mal am Tag eingenommen. Die Dosis beträgt eine Kapsel pro Einnahme. Generell sollten die Kapseln zu den Mahlzeiten eingenommen werden. So kann das Nahrungsergänzungsmittel direkt mit der Nahrungsaufnahme in den Kreislauf gelangen. Informationen zu Inhaltsstoffen und zur Zusammensetzung können Sie auf www.decouvie.com nachlesen.

Übungen zur Steigerung der Gedächtnisleistung und Konzentration

Studenten, Schüler, Menschen im Berufsleben, jeder kennt das Problem: Je mehr wir von unserem Kopf fordern, desto weniger scheint er leisten zu können. Dabei gibt es wissenschaftlich ausgearbeitete Übungen und Trainingsmethoden, welche helfen können, genau hier förderlich zu wirken. Je nach Vorlieben und den Teilen des Gehirnes die trainiert werden sollen, gibt es entsprechende Übungen. Durch ein regelmäßiges Training kann das gewählte Gehirnzentrum angesprochen werden. Dadurch kann die Konzentration fokussiert werden, gebündelt und die Gedächtnisleistung gesteigert werden. Die Übungen können auf dem Tablet, am PC, am Smartphone oder klassisch auf dem Papier gemacht werden. Dabei kommt es darauf an, welche Variante einem am besten gefällt. Auch Kreuzworträtsel oder das Lösen von Sudokus kann das Gehirn trainieren. Wie bei allen Dingen, die am Körper trainiert werden, ist es auch beim Gehirn so, dass konsequent und kontinuierlich und vor allem regelmäßig geübt werden muss. Wer so seinen Geist fit hält, kann dies bis ins hohe Alter bewahren. Wer gleichzeitig unterstützend wirken möchte, kann zu seinen Trainingseinheiten begleitend Nahrungsergänzungsmittel aufnehmen. Auch sollte die Ernährung generell ausgewogen und gesund gestaltet sein, sodass das Gehirn mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt wird, die es für einen reibungslosen Funktionsablauf benötigt.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.