Die römische Blumengöttin Flora ist die „Schutzpatronin“ unseres Darms

 

Eine gesunde Darmflora ist die Basis für Energie und Widerstandsfähigkeit

 

Langenaltheim, 02.08.2011 - Im Sommer entfaltet Flora, die altitalienische Göttin der Blumen und des Getreides ihre ganze Pracht. Die Natur erstrahlt in einer Pflanzenfülle und einem Formenreichtum, die sich in der Artenvielfalt der bakteriellen Besiedlung des menschlichen Darmes, der Darmflora, widerspiegeln. Doch ist diese durch schädigende Einflüsse, wie einseitige Ernährung, Genussmittel, Medikamente (besonders Antibiotika) Umweltverschmutzung und Stress gefährdet. Auch ungewohnte Umgebung und Nahrung, wie etwa im Urlaub, kann das empfindliche Gleichgewicht der natürlichen Darmflora durcheinander bringen. Das macht sich umgehend in Unwohlsein, eingeschränkter Nahrungsverwertung, lästigen Verdauungsstörungen, Energiemangel und Schwächung des Abwehrsystems bemerkbar. Das muss allerdings nicht sein, denn es gibt einige Möglichkeiten, die Darmflora wieder ins Gleichgewicht zu bekommen. Wer entsprechend vorbeugt, kann sogar dafür sorgen, dass das Ungleichgewicht nicht, oder nur geringer, entsteht.

 

Der Darm: Das Zentrum der Abwehrkräfte

 

"Im Genius stehen alle Kräfte auf einmal in Blüte, und die Phantasie ist darin nicht die Blume, sondern die Blumengöttin, welche die zusammen stäubenden Blumenkelche für neue Mischungen ordnet, gleichsam die Kraft voller Kräfte." (Jean Paul). Ein wundervolles Zitat, das vor allem das Gefühl von Frühling, Leichtigkeit und Inspiration bietet. Doch von Leichtigkeit ist ein aus dem Lot geratener Darm weit entfernt. Das Problem dabei ist, dass der Darm und die Verdauung in engem Kontext zum Immunsystem stehen. Wer häufiger an Infekten leidet, oder sich abgeschlagen und müde fühlt, sollte überprüfen, ob sein Darm wirklich gut funktioniert. Häufig kann sich ein nicht reibungslos funktionierender Darm auch über folgende Symptome bemerkbar machen:

 

  • Starke oder immer wieder kehrende Blähungen

  • Verdauungsstörungen wie Durchfall oder Verstopfung, auch im Wechsel

  • Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, Müdigkeit und Lustlosigkeit

  • Appetitlosigkeit, Abgeschlagenheit und Antriebsschwäche

  • Anfälligkeit für Infekte

  • Völlegefühl, Sodbrennen, Magenschmerzen oder Krämpfe in der Bauchregion

 

Treten diese Symptome, auch in Kombination oder im Wechsel auf, so kann mit der Verdauung etwas nicht stimmen. Daher kann es ratsam sein, dies überprüfen zu lassen. Alternativ bietet sich die Einnahme von hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel an. Auch kann dies eine gute Option darstellen, um die oben genannten Erscheinungen gar nicht erst auftreten zu lassen und so eine entsprechende Vorbeugung zu treffen. Lacto-Flor von Decouvie kann dabei helfen, einen Mangel vorzubeugen, bestehende Mängel zu regulieren und die Darmflora wieder ins Lot zu bringen. Dies kann den Effekt haben, dass die Darmtätigkeit wieder aktiviert wird wovon auch der Stoffwechsel profitieren kann.

 

Was ist die Darmflora überhaupt?

 

Diese Frage ist durchaus berechtigt, denn man liest viel davon, aber nur wie sie funktioniert, oder was sie für Funktionen hat. Daher sollte auch erklärt werden, woraus sie besteht. Daraus ergibt sich auch die Erkenntnis, wieso sie so essentiell wichtig ist für den Körper. Tatsächlich ist die menschliche Darmflora ein geniales Lebenssystem. 100 bis 400 Bakterienarten beleben den unteren Ileum (Krummdarm), den gesamten Colon (Grimm- oder Dickdarm) und das Rektum (Mastdarm). Hier haben sie vielfältige Aufgaben zu erfüllen. So sind sie zuständig für die Immunmodulation (Aufbau und Erhaltung des Immunsystems), Vitaminensynthese (Thiamin, Riboflavin, Pyridoxin, B12, K), Unterstützung der Verdauung von Nahrungsbestandteilen und Nährstoffen, Versorgung der Darmepithelschicht mit Energie, Anregung der Darmperistaltik, Produktion von kurzkettigen Fettsäuren und die Detoxifizierung (Entgiftung) von Xenobiotika (körperfremde verunreinigende und schädigende Stoffe). Die Darmflora beeinflusst auch das Körpergewicht und Störungen spielen eine Rolle bei der Fettsucht (Adipositas). Aufgrund der Artenvielfalt kann dieses Pensum darüber hinaus individuell auf den Menschen und seine ganz persönliche Lebenssituation abgestimmt werden. Wirklich faszinierend, und überaus wichtig für den menschlichen Körper. Grundlegend ist sie auch die Basis der Verdauung, denn ohne diese Flora gäbe es keine ausreichende Verwertung der zugeführten Nahrung. Während der Verdauung wird aus dem Nahrungsbrei alles herausgelöst, was dem Körper nützlich ist. Daher sollte stets auf eine gesunde Ernährung wert gelegt werden. Nahrungsergänzungsmittel können diese unterstützen und sie sollten auch nur zu einer ausgewogener Ernährungsweise konsumiert werden.

 

"Einen Schaden zu verhüten ist besser als ihn zu heilen." (Sprichwort)

 

In diesem Spruch steckt viel Wahrheit und Weisheit, denn wer vorbeugt, kann den Schaden verhindern. Dabei sollte man seinen Körper regelmäßig überprüfen und natürlich auch die Ernährung und Zufuhr von Stoffen anpassen. Das ganze Jahr über verändert sich der Bedarf. Und auch mit voranschreitendem Alter können die Bedarfe an Stoffen höher oder niedriger ausfallen. Wählen Sie daher bei Decouvie immer das Produkt aus, das Sie gerade benötigen. Sie erhalten alle Bestellungen ohne Rezept, da Sie hier den Vorteil genießen, dass wir keine Apotheke oder Versandapotheke darstellen. Bei Fragen, oder Wünschen können Sie unseren Support natürlich jederzeit kontaktieren. Wir stehen für Sie per Email, Chat und Telefon zur Verfügung. Bitte lesen Sie auch die Packungsbeilage genau und informieren Sie sich in der Produktbeschreibung auf unserer Webseite über die Inhaltsstoffe. Gerne können Sie auch weitere Themen für das Spektrum der Gesundheit in unserem Blog nachlesen. Dort erhalten Sie ebenfalls viele nützliche und hilfreiche Informationen. Beachten Sie bitte, dass es sich um kein Medikament handelt, sondern um ein Nahrungsergänzungsmittel. Dabei sollten Sie dennoch immer verantwortungsbewusst damit umgehen, denn wir bieten ausschließlich hochwertige Produkte aus diesem Segment an. Kombinieren Sie Medikamente und weitere Nahrungsergänzungsmittel nur dann zum jeweiligen Präparat, wenn Sie sicher sind, dass die Stoffe harmonieren. Bei Fragen oder Bedenken sollten Sie vor dem Verzehr Ihren Arzt konsultieren, um mögliche Wechselwirkungen oder Aufhebungen der Wirkstoffe zu vermeiden. Es handelt sich bei diesen Produkten zwar nicht um ein Medikament, aber Sie sollten dennoch bewusst und vernünftig damit umgehen. Vermeiden Sie bitte auch eine Überdosierung, da unsere Produkte immer mit einer hohen Konzentration an Inhaltsstoffen versehen sind.

 

Von innen und außen gut unterstützt

 

Viele äußere Einflüsse können jedoch die gesunde Darmflora belasten und dazu führen, dass sich ungebetene Mikroorganismen, wie auch Bakterien und Viren, im Darm niederlassen und stark vermehren. Darüber hinaus können auch über die Ernährung und Lebensweise aufgenommene Stoffe dem Organismus schaden. Vor allem Alkohol, zu viel Koffein und Nikotin können schwere Folgen hinterlassen. Ein untrügliches Symptom für solch eine gestörte Darmflora ist die Abwehrschwäche, welche Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Menschen stark einschränken. Hier geht es darum, die Darmwand zu stärken und den unerwünschten Mitbewohnern den Nährboden zu entziehen. Dabei können Milchsäurebakterien wertvolle Helfer sein. Sie gehören zwar nicht unserer natürlichen Darmflora an, unterstützen aber positiv die Regulation des körpereigenen Darmmilieus, steigern den Säuregehalt im Darm und halten damit schädliche Keime in Schach. Die Firma DecouVie hat ein kompetentes Nahrungsergänzungsmittel auf Basis von den berühmten Joghurt-Kulturen entwickelt, die von außen dem Körper zugeführt werden und für ein gesundes bakterielles Ökosystem sorgen können. Die gezielte Einnahme von LACTO-FLOR kann eine gestörte Darmflora wieder in Ordnung bringen, die gesunde Verdauung und das Abwehrsystem fördern und prophylaktisch schädliche Keime nieder halten. "Lacto-Flor ist eine unserer schönsten Blüten im sorgfältig gebundenen Strauß unserer Gesundheitsmittel." (Daniel Kufer - Geschäftsführer der Fa. Und genau dieses Produkt können Sie unkompliziert zu sich nach Hause bestellen. Bei möglichen Allergien sollten Sie vorab die Inhaltsstoffe nachlesen. Diese finden Sie in der Produktbeschreibung zu Lacto-Flor. Beachten Sie bitte auch, dass Sie stets auf eine gesunde uns ausgewogene Ernährung achten sollten und zudem genügend Bewegung in den Alltag integrieren sollten. Denn vor allem diese Komponenten unterstützen den gesunden Körper und unterstützen den Organismus auf vielfältige Art und Weise. Nutzen Sie Lacto-Flor als konsequente Maßnahme zur Unterstützung des Darmes und Ihrer Verdauung. Nahrungsergänzungen können eine entsprechende, tägliche Ernährung nicht ersetzten und sind dafür nicht vorgesehen. Wie ihr Name bereits verrät, sind sie nur zur Ergänzung gedacht und sollten so auch gesehen werden.

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.