Es läuft wie geschmiert

Gehen, stehen, bücken – wenn die Gelenke streiken

 

Es knackst, es knurrt und es schmerzt. Auf unseren Gelenken lastet ständig ungeheurer Druck. Wer mit einem Körpergewicht von 60 Kilogramm einen Tag lang den Haushalt versieht, lässt seine Kniegelenke ganze 30 Tonnen stemmen. Schon durch das Aufnehmen ganz gewöhnlicher Gegenstände kommt täglich das Dreifache des Körpergewichts auf Hüfte und Kniegelenke. Kein Wunder, wenn diese Schwerstarbeit irgendwann spürbar wird. Und dies kann in der Tag extreme Schmerzen verursachen. Die Bandscheiben, die Gelenke in den Knien und die Verbindungen zwischen all unseren Knochen können mit der Zeit Schäden annehmen, welche später nicht mehr reparabel sind. Operationen und künstliche Gelenke können dann nötig werden. Wer allerdings weiß, wie er diesen Folgen vorbeugen kann, der hat schon die halbe Miete gewonnen. Neben schonender Bewegung gilt es auch den Körper von Innen zu stärken. Wie diese Kombination in Einklang gebracht werden kann, möchten wir Ihnen hier erklären.

 

Arthrose kann jeden treffen

 

Der natürliche Verschleiß schreitet je nach Alter, Körpergewicht, Tätigkeit und Bewegungsmuster unterschiedlich schnell voran. Dabei werden die elastischen Fasern des Knorpels immer dünner, sodass Elastizität und Dämpfungswirkung nachlassen. Da der Körper weniger Gelenkschmiere produziert, wird der Knorpel unzureichend mit Nährstoffen versorgt und entsprechend abgebaut. Im schlimmsten Fall kommt es zu einer schmerzhaften Arthrose. Generell kann tatsächlich jeder davon betroffen sein. Fakt ist aber, dass man schon in jungen Jahren etwas dagegen tun kann. Vor allem regelmäßige Bewegung und eine gesunde und ausgewogene Ernährung können vorbauen. Darüber hinaus ist auch eine ausführliche Information zu dem Thema wichtig. Viele kommen erst dann damit in Berührung, wenn ein Familienmitglied, oder man selbst, davon betroffen ist. Immer mehr Menschen zeigen deutliche Anzeichen von Verschleiß in den vakanten Körperbereichen. Mediziner sehen die Ursache vor allem in der falschen Ernährung und der mangelnden Bewegung. Doch gerade bei Arthrose wird genau dazu geraten: Sich zu bewegen, um die Gelenke wieder mit ausreichend Schmiere zu versorgen und sie geschmeidig zu halten. Das ist allerdings leichter gesagt als getan, denn die Erkrankung kann zu starken Schmerzen führen, sodass die Betroffenen überhaupt keine Bewegungen mehr ausführen wollen. Doch wo genau liegt das Hauptproblem und warum kann tatsächlich jeder irgendwann einmal unter den strapazierenden Gelenkbeschwerden leiden? Die Begründung ist deutlich und ernüchternd. Längst ist Arthrose zu einer Volkskrankheit geworden, die in Konsumgesellschaften von Übergewicht buchstäblich genährt wird. Da sich die Gelenkbelastung mit jedem zusätzlichen Kilo potenziert, gilt die Gewichtsreduktion als oberstes Gebot. Paradoxerweise hilft auch regelmäßige Bewegung, weil sie die Bildung von Gelenkflüssigkeit angeregt und damit einer Versteifung entgegenwirkt. Sportarten mit hoher Stoßbelastung wie Tennis oder Squash sind freilich zu meiden; stattdessen empfiehlt die Medizin Nordic Walking, Schwimmen, Radfahren und Aquajogging. Sanft zum Körper, und schonend zu den Gelenken, aber regelmäßig und dauerhaft, das ist die Prämisse.

 

Wie kann Arthrose verhindert werden?

 

Bewegung auf schonende Weise und eine gesunde und ausgewogene Ernährungsweise sowie ein gesunder Lebensstil können die Basis bilden. Wichtig zu verstehen ist, dass bestimmte Stoffe vom Körper benötigt werden, um Knorpel, Gelenke und Sehnen gesund und strapazierfähig zu erhalten. Ein wichtiger Bestandteil von Knorpeln, Bindegewebe und Gelenkflüssigkeit ist der Aminozucker Glucosamin, vom Gesundheitsunternehmen DecouVie als Glucosamin-Komplex in Tablettenform aufbereitet. Glucosamin fördert die Herstellung der körpereigenen Knorpelbausteine Proteoglykane und Glukosaminglykane, mit deren Hilfe sich die Knorpelsubstanz regeneriert. Der Aminozucker hemmt die Bildung von knorpelabbauenden proteolytischen Enzymen und soll außerdem entzündungshemmend und schmerzlindernd wirken. Glucosamin-Komplex kombiniert den natürlichen Wirkstoff mit dem ebenfalls im Knorpelgewebe enthaltenen Chondroitin. Sie können das Nahrungsergänzungsmittel ohne Rezept in unserem Shop bestellen. Das ist ein großer Vorteil gegenüber Apotheken oder Versandapotheken. Bei diesen Produkten handelt es sich nicht um typische Medikamente, sondern um speziell für den jeweiligen Anwendungsbereich konzipierte Nahrungsergänzungen. Gehen Sie bitte auch damit verantwortungsvoll um, und halten Sie sich an die Dosierungsanleitung. Diese finden Sie in der Packungsbeilage. Zu Nahrungsergänzungsmitteln, wie sie in besonders hochwertiger Qualität von Decouvie angeboten werden, wird eine entsprechend gute Ernährungsweise angeraten. Zudem sollte bekannt sein, dass diese Produkte, ob Tropfen, Kapseln oder Tabletten eine Ernährung oder einzelne Mahlzeiten nicht ersetzen können. Allerdings können diese speziellen Tabletten des Glucosamin-Komplexes auch in jüngeren Jahren eingenommen werden. Ratsam ist dies vor allem dann, wenn die Belastung auf die Gelenke, Sehnen und Bänder sowie den dazugehörigen Knorpeln und Muskeln ansteigt. Dies kann bei beruflicher Tätigkeit sein, bei gesteigertem Sportpensum oder auch in Phasen, wie bei einem Hausbau. Dabei können Sie individuell entscheiden, wann Sie das Produkt einnehmen möchten. Inhaltsstoffe sowie weiterführende Informationen finden Sie auch in der Produktbeschreibung.

 

Decouvie ist immer für Sie da

 

Nebem dem Glucosamin-Komplex führen wir eine große Auswahl an Nahrungsergänzungsmitteln für jeden Bereich. Diese finden Sie in den jeweiligen Kategorien in unserem Shop. Legen Sie alle gewünschten Produkte in Ihren Warenkorb und freuen Sie sich auf Ihre Lieferung. Der Versand wird nach erfolgreichem Bestellvorgang direkt von uns durchgeführt. Haben Sie Fragen, oder wünschen Details zu unseren Angeboten, so können Sie uns per Email, per Telefon oder auch per Chat erreichen. Wir stehen Ihnen auch gerne beratend zur Seite, denn unser freundlicher Support besteht aus Ernährungsexperten, welche im Bereich der Nahrungsergänzungen sich bestens auskennen. Sprechen Sie uns gerne an, wir kümmern uns um Ihr Anliegen. Selbstverständlich können Sie die Produkte aus unserem Shop auch als Geschenk erwerben, oder die ganze Familie versorgen. Denn Wohlbefinden fängt bei der Zufuhr der richtigen Nähr- und Vitalstoffe an. Wie kann Glucosamin-Komplex so eine gute Unterstützung für die Gelenke bieten? Diese Frage könnten sich einige stellen, doch auch hierfür gibt es eine Antwort. In diesem Fall macht es die Zusammensetzung der enthaltenen Stoffe aus. Diese sind so kombiniert worden, dass die Eigenschaften der jeweiligen Inhaltsstoffe genau für diesen Bereich vorgesehen sind. Daniel Kufer, der Gründer von DecouVie, verweist auf verschiedene Langzeitstudien, in denen eine knorpelschützende Wirkung von Glucosaminsulfat nachgewiesen werden konnte. Zuvörderst zu nennen ist die dreijährige Studie, bei der mit Glucosaminsulfat behandelte Patienten mit Kniegelenksarthrose keinen weiteren Knorpelverlust zu beklagen hatten. Allein diese Studie zeigt, wie wertvoll eine Unterstützung von Innen sein kann. Dass ein Nahrungsergänzungsmittel allein allerdings nicht viel ausrichten kann, muss jedem klar sein. So sollte die Ernährung unbedingt entsprechend angepasst werden. Wer bislang viele fettige und zuckerhaltige Speisen konsumiert hat, der sollte auf eine gesündere Variante umschwenken. Des Weiteren sollten auch Genussmittel wie Alkohol und Nikotin sowie Koffein reduziert werden. All diese Stoffe können den Stoffwechsel verlangsamen. Dieser ist aber sehr wichtig, wenn es darum geht, Nähr- und Vitalstoffe in die Zellen zu transportieren. Außerdem ist er auch die Müllabfuhr des Organismus und leitet Gift-, Schad- und Abfallstoffe aus dem Körper aus. Glucosamin-Komplex kann ganz bequem über Decouvie bestellt werden. Sie müssen dazu also keinen extra Weg zurücklegen, sondern können sich auf Ihre Bestellung freuen, welche unkompliziert zu Ihnen nach Hause gesendet wird. Gerne geben wir auch direkt weitere Informationen oder Details zu Glucosamin-Komplex und dem Thema Arthrose weiter. Wer dazu mehr wissen will, kann sich telefonisch auch direkt an Herrn Kufer werden, der "Vitamin P wie persönlich" als Grundlage für eine gesunde Kundenbeziehung nennt. Aufklären und informieren zählt zu den Stärken des renommierten Gesundheitsunternehmens. Vergessen Sie auch nicht auf die Basis zu achten, denn ein starkes Immunsystem kann Ihnen viel Leid ersparen. Auch hierfür erhalten Sie das passende Produkt in unserem Shop. Möchten Sie gerne noch weitere spannende und informative Themen lesen, so freuen wir uns, wenn wir Sie in unserem Blog begrüßen dürften. Am besten bestellen Sie direkt Ihre Wunschartikel und verkürzen sich die Wartezeit auf Ihr Paket mit tollen Themen auf unserer Seite.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.