Herbstzeit für Detox nutzen - die besten Lebensmittel zum Entgiften

 

So wie wir alle wissen, dass manche Lebensmittel uns schaden können, oder Blähungen verursachen gibt es bestimmte Nahrungsmittel, die uns bei einer Entgiftung helfen können. Warum dieser Vorgang, der heute übrigens gerne als Detox bezeichnet wird, eine lange Tradition hat und wieso er Ihnen einen sehr großen Vorteil bieten kann, das erfahren Sie in diesem Beitrag. Darüber hinaus möchten wir Ihnen gerne die Lebensmittel an die Hand geben, welche auch im Alltag für eine zügige Entgiftung sorgen können. Wann immer Sie sich danach fühlen, können Sie diese einsetzen und so jeden Tag etwas für eine gereinigten Körper tun. Darüber hinaus erhalten Sie bei uns passende Nahrungsergänzungsmittel, welche Sie ohne Rezept bei uns bestellen können. Profitieren Sie von einer hohen Qualität und einem echten Mehrwert für jeden Bedarf.

 

 

 

Diese Vorteile bietet eine regelmäßige Entgiftung

 

 

 

Der Körper kann sich selbst reinigen. Dazu braucht er allerdings unsere Unterstützung, denn je besser wir ihm dabei helfen, desto einfacher geht dieser Prozess von statten. Zudem sollten wir unseren Stoffwechsel aktivieren, denn dieser übernimmt bei einer Entgiftung einen wichtigen Part. Neben Nährstoffen und Vitalstoffen, die er jeden Tag zuverlässig in jede Zelle unseres Körpers transportiert, ist er auch derjenige, der dafür sorgt, dass Giftstoffe und Schlacken, die aus den Zellen gelöst wurden, abtransportiert werden können. Dazu können bestimmte Nähr- und Vitalstoffe beitragen. Denn je aktiver der Stoffwechsel ist, desto besser funktioniert die körpereigene Entgiftung. Darüber hinaus sollte auch Sport betrieben werden, und die Ernährung muss allgemein reich an Zufuhr von Flüssigkeit sowie an gesunden Lebensmitteln sein. Zudem fördert gesunder uns ausreichender Schlaf ebenfalls die gesamte Gesundheit. Denn in dieser Zeit regeneriert der Organismus. Gerade im Frühling und im Herbst bieten sich die milden Temperaturen für eine Entgiftung an. Durch fundiertes Wissen allerdings, kann sie auch das ganze Jahr über angewandt werden. Hier wird übrigens nicht von Fasten, oder Heilfasten gesprochen. Einen Artikel dazu, finden Sie unter www.decouvie.com im Blogbereich. Wer Gifte, Schlackstoffe und abgelagerte Produkte aus dem Körper entfernt, wird sich schnell befreiter, aktiver und agiler fühlen. Denn diese Stoffe können den Organismus und Stoffwechsel nicht mehr überlagern. Auch sportliche Ziele, oder das Diätvorhaben mit dem Wunsch Gewicht zu reduzieren, kann so viel einfacher vorangetrieben werden. Besonderes Augenmerk liegt hierbei allerdings immer auf der Ernährung. So gibt es mehrere Möglichkeiten den Körper zu reinigen. Entweder durch eine geregelte Fastenkur, oder durch die konsequente Ernährung, die diesen Vorteil jederzeit bieten kann. Vergessen Sie aber niemals auf Ihren Nährstoffbedarf zu achten, denn dieser kann bei einer kontinuierlichen Reinigung des Körpers schnell ins Hintertreffen rücken. Damit dies nicht geschieht, bieten wir passende Nahrungsergänzungsmittel an. Diese dürfen nicht als Ersatz einer guten und abwechselnden Ernährung genutzt werden, und sollten immer so eingenommen werden, wie es in der beiliegenden Packungsinformation zu lesen ist.

 

Diese Lebensmittel helfen beim Entgiften

 

 

 

Leider sind heute Lebensmittel, wie Obst und Gemüse oftmals belastet, sodass her vor allem auf die richtige Qualität geachtet werden muss. Generell ist dies ein wichtiger Punkt: Die Lebensmittel, welche wir zu uns nehmen sollten immer von hoher Qualität sein. Sie entscheiden über unsere Gesundheit und bieten dem Körper nur dann Vital- und Nährstoffe, wenn sie entsprechend qualitativ sind. Hinzu strömen jeden Tag gewaltige Mengen an Giftstoffen auf den Organismus ein. Diese kommen aus unserem direkten Umfeld, wie Teppichen, aus der Atmungs- und Umgebungsluft, Geräten und Textilien. Diese können sich ebenfalls im Körper ablagern und so wäre es doch nur wünschenswert, wenn die Qualität der Nahrungsmittel auf einem hohen Level liegt. Dadurch können wir unseren Organismus dabei unterstützen, dass er über den Stoffwechsel selbst regeneriert und sich reinigen kann. Dies versorgt uns mit neuer Energie und kann auch den Teint erstrahlen lassen. Einen Versuch ist es für jeden definitiv wert. Eine Ansammlung von Schlack- und Giftstoffen im Körper kann zu Antriebslosigkeit, dauernder Müdigkeit und auch Überreizungen sowie Entzündungen, einem schwachen Immunsystem und Cellulite führen. Da ist es doch nur logisch, dass wir uns viel mehr um uns kümmern sollten. Eine regelmäßige Entgiftung, beziehungsweise der Genuss von entgiftenden Lebensmitteln kann helfen, den Körper wieder aktiver und fitter zu bekommen. Wir haben einmal fünf Lebensmittel zusammengestellt, die unkompliziert im alltäglichen Speiseplan eingebaut werden können. Beginnen wir mit einem wohlschmeckenden und angenehmen Tee.

 

 

 

Der Cystustee gilt heute sogar als gesünder als Grüntee und ist auch als Zistrosetee bekannt. Dies ist ein Tee aus der Zistrose, beziehungsweise des Cystus. Er soll drei mal so gesund sein, wie Grüntee. Zudem soll er auch die Fähigkeit haben, die Zellen der Haut vor einer vorzeitigen Alterung zu schützen. Das ist aber noch nicht alles, denn dieser Tee soll den Körper von Schwermetallen reinigen und dazu führen, dass Akne und Neurodermitis reduziert werden können. Das Lefo-Institut in Ahrensburg hat diese Wirkungsweisen untersucht und konnte sie betätigen. Tee aus Zistrose kann übrigens auch vorbeugend eingenommen werden, und kann das Immunsystem gegenüber Infekten stärken.

 

 

 

Gerstengras soll sowohl den Körper als auch das Blut reinigen können. Heute gilt es fast schon als Superfood und ist in allen Entgiftungsbereichen das Ideal. Bei einer Untersuchung wurde festgestellt, dass im Gerstengras viel mehr Mineralstoffe und Spurenelemente, Vitamine sowie Enzyme und Chlorophyll und Bioflavonoide enthalten sind, als es in allen anderen untersuchten Pflanzen der Fall war. Gerstengras kann man entweder selbst anpflanzen, oder als Pulver erstehen. Ein Saft daraus soll den Körper im Basen-Gleichgewicht halten. Jeden Tag getrunken kann der Saft aus Gerstengras den Körper gut bei einer Entgiftung unterstützen.

 

 

 

Mit der Avocado kommt eine leckere Frucht mit in den Entgiftungsreigen. Neben einer verdauungsfördernden Eigenschaft, soll die Avocado auch beim Anti Aging gute Wirkungen erzielen können. Zudem soll sie auch vor freien Radikalen schützen und die natürliche Ausschwemmung von Giften unterstützen.

 

 

 

Ebenfalls sehr berühmt und mittlerweile absolut etabliert in der deutschen Küche sind Leinsamen. Sie werden für viele Bereiche eingesetzt und haben dabei eine schöne Wirkung. Leinsamen können die Verwertung von löslichen und unlöslichen Ballaststoffen während der Verdauung unterstützen. Darüber hinaus sind Leinsamen reich an Omega-3 Fettsäuren. Ob im Brot, Salat oder Smoothie, Leinsamen können einfach überall mit eingebaut werden.

 

 

 

Der Löwenzahn war lange Zeit als Unkraut verschrien, dabei hat er als Wildkraut viele Vorteile für den menschlichen Körper. Bekannt ist, dass Löwenzahn auch als Mittel zur Stärkung der Leber und Blase genutzt werden kann. OB als Salat, Pflanzensaft, Frischpflanzenpresssaft oder Tee, sowie weitere Formen, der Löwenzahn hat echte Power. Damit aber auch er seine Wirkung entfalten kann, muss das Produkt entsprechend kurweise eingenommen werden. Das heißt, dass der Löwenzahn regelmäßig konsumiert werden muss. Ideal wäre, wenn täglich frischer Löwenzahn, über mehrere Wochen, genossen wird. Als Salat kann er sehr wohlschmeckend zubereitet werden.

 

 

 

Alternativ dazu, beziehungsweise auch als kompetente Ergänzung, bekommen Sie bei www.decouvie.com passende Nahrungsergänzungsmittel. Diese können im Rahmen einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Ernährung eingenommen werden. Damit können Sie Ihren Körper und Organismus unterstützen. Gerne helfen wir Ihnen die passenden Produkte für sich auszuwählen. Kontaktieren Sie dafür unseren Support einfach per Email, Chat oder Telefon und wir werden gerne all Ihre Fragen beantworten. Vergessen Sie nicht, dass Sie für eine Bestellung in unsrem Hause keine Rezepte benötigen. Wir sind keine Versandapotheke und bieten somit einen rezeptfreien Service für Sie an. Bitte beachten Sie die Angaben zur Dosierung und Einnahme, und halten Sie diese strikt ein. Wir bieten Ihnen hochwertige Nahrungsergänzungsmittel an, welche unbedingt mit entsprechender Sorgfalt behandelt und eingenommen werden sollten.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.