Hotline: +49 9142 9688-0
Mail: info@decouvie.com
Fragen zum Produkt?
Wir helfen Ihnen!

Nahrungsergänzungsmittel senken Gesundheitskosten - Klingt komisch – ist aber so

Kalzium und Vitamin D – warum gerade sie?

Man würde ja normalerweise davon ausgehen, dass gerade Vitamin C, oder ähnliche Stoffe, welche das Immunsystem stärken können, empfohlen werden. Aber die Gesundheitsexperten sagen jetzt, dass Vitamin D und Kalzium in zu geringer Menge von Menschen im Alltag aufgenommen wird. Daher wird empfohlen, je nach Bedarf, die Menge entsprechend über hochwertige Nahrungsergänzungsmittel auszugleichen. Doch warum ausgerechnet diese beiden Stoffe? Der Grund hierfür ist recht einfach erklärt und erstaunt gleichermaßen. Das Problem, welches so hohe Gesundheitskosten verursacht sind Osteoporose bedingte Knochenbrüche. Kalzium und Vitamin D jedoch stärken die Knochen. Daher könnte eine breite Verwendung der genannten Nahrungsergänzungsmittel diese Probleme vorbeugen.

Studie zeigt Nutzen für die Gesellschaft auf

Laut dem Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL) sagt die Studie viel darüber auf, dass hochwertige Nahrungsergänzungsmittel nicht nur jedem Einzelnen helfen können. Sie haben auch einen Einfluss auf das gesellschaftliche Leben und Miteinander. Auch sagen die Verantwortlichen ganz klar, dass sich die Denkweise der Bevölkerung verändern sollte. Der Weg sollte vom Gedanken des „Reparierens“ weggehen und hin zu einer gezielten Vorsorge. Laut den Experten sollen die Ergebnisse zeigen, dass Nahrungsergänzungsmittel einen Beitrag leisten können, um eine ausgewogene Ernährung zu unterstützen. Ernährungsexperten wissen dies schon seit einiger Zeit. Immer wieder werden Nahrungsergänzungsmittel als Placebo abgetan, doch wirklich hochwertige Produkte können in der Tat einen Beitrag zur eigenen Gesundheit leisten.

Vorbeugen anstelle kurieren

Im Grunde wünscht sich ja jeder ein gesundes Leben. Doch leider vergessen viele dabei, dass hierfür nicht der Arzt sorgt, sondern die beste Medizin es ist: Nicht krank zu werden. Dies gelingt aber in vielen Bereichen tatsächlich nur durch ergriffene Maßnahmen zur Vorbeugung. In Deutschland gäbe es jedes Jahr ca. 213.000 Frakturen, welche auf Osteoporose zurückzuführen seien. 32.000 davon könnten durch entsprechende Vorbeugung verhindert werden.

Möchten Sie mehr über Nahrungsergänzungsmittel erfahren, und hochwertige Produkte aus diesem Segment nutzen? Dann besuchen Sie die Webseite www.decouvie.com.

Verfasser:
Leoni-Daniela Unfried PR

Kontakt & weitere Informationen:
DecouVie GmbH
Bräugasse 2
D 91799 Rehlingen
Tel: +49 9142 96880
Email: info@decouvie.com

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.