Wenn’s im Herbst schon Frühling wird

Co-Enzym Q10 - Das berühmte Enzym für jugendliches Aussehen und Aktivität

 

Enzympräparat von DecouVie macht müde Menschen munter. In diesen Tagen will den Lebensgeistern einfach kein Licht aufgehen. Kein Wunder, denn der Morgen beginnt grau in grau, und nach Feierabend ist es zappenduster. Man kann allerdings einiges tun, damit der spät herbstliche Lichtmangel nicht zu psychischen und physischen Erkrankungen führt. Die Wissenschaft hat bereits mehrfach erforscht, dass gerade in den dunkleren Monaten viele Menschen unter depressiven Verstimmungen leiden. Des Weiteren kann der Lichtmangel tatsächlich auch zu einer hormonellen Unterproduktion führen. Dazu ernährt sich der Mensch häufig in der kalten Jahreszeit anders, und verzichtet eher auf leichte Kost. Auf dem Speiseplan stehen deftige und süße Speisen, Alkohol und auch die Bewegung ist deutlich reduzierter. All dies kann zu einem geschwächten Immunsystem führen. Dies hat Auswirkungen auf den gesamten Körper. So leiden unter anderem die Verdauung, die Stimmung, das Energieniveau und auch die Leistungsfähigkeit. Zudem kann das Immunsystem leicht angreifbar sein, denn Verdauung, Stoffwechsel und die körpereigene Abwehr hängen eng zusammen. Hier sollte unbedingt dagegen gesteuert werden, denn sonst kann es passieren, dass der Mangel unter Umständen dauerhaft bestehen bleibt. Auch die Verstimmungen und Beschwerden können dann weiterhin bestehen bleiben.

 

Schlechtes Wetter kann miese Laune verursachen

 

Wenn es draußen kalt, feucht und vor allem dunkel ist, bleibt mancher lieber in der überheizten Wohnung, genießt reichlich Schokopralinen auf der Couch und bewegt sich nur bis zum Kühlschrank. Das aber nimmt das Immunsystem übel und beginnt zu schwächeln, sodass Stoffwechselstörungen, Hautkrankheiten, Allergien und grippale Infekte leichtes Spiel haben. Gefürchtet ist auch die Winterdepression, unter der 2 Prozent der Bevölkerung - überwiegend Frauen – leiden. Aber auch Männer können davon betroffen sein. Es ist wichtig, auf seine Gesundheit und seinen Körper zu achten. Beschwerden, wie depressive Verstimmungen oder Lustlosigkeit sowie Schlafstörungen, Abgeschlagenheit und Antriebslosigkeit sowie leichte Reizbarkeit können klare Indizien dafür sein, dass mit der Versorgung des Körpers etwas nicht stimmt. Wir bewegen uns bei einem solchen Verhalten wie in einem Hamsterrad. Denn versorgen wir unseren Organismus nicht richtig, so leidet der Stoffwechsel. Dieser ist aber die Basis für die Versorgung unserer Zellen mit Nährstoffen. Doch wenn er nichts hat, was er dorthin bringen kann, verlangsamt er sich und wir lagern Gift- und Schlackstoffe ein. Auch dies hat wiederum negative Auswirkungen auf den Organismus. Doch diesen Kreislauf sollte man unbedingt durchbrechen. Aller Anfang ist schwer, aber auch kleine Schritte können den Weg in die richtige Richtung öffnen, denn eines ist klar: Das Bewusstsein, sich um sich selbst zu kümmern, muss nach und nach wieder aufgebaut werden. Das einfachste Rezept gegen solche Beschwerden ist die Bewegung an der frischen Luft. Ein halbstündiger Spaziergang jeden Tag wirkt Wunder, auch wenn die Sonne nicht vom Himmel strahlt. Wer sein Immunsystem ab und zu in der Sauna auf Hochtouren bringt, sparsam mit Zucker süßt und wenig Alkohol zu sich nimmt, ist gut für die Jahreszeit gerüstet. Obst, Gemüse und Vollkornprodukte versorgen den Körper mit wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Dies bildet die Basis für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Auch die eigene Lebensweise sollte stimmen. So sollten Sie stets auf folgende Punkte achten:

 

* Ausreichend Schlaf und Erholung

* Genügend tägliche Bewegung

* Wenig Alkohol und Nikotin und Koffein

* Ausreichende Zufuhr an Flüssigkeit pro Tag

* Stress und Hektik möglichst vermeiden oder konsequent ausgleichen

 

Mit diesen Basics können Sie einen guten Grundstock legen, um die körpereigenen Funktionen aufrecht zu erhalten. Allerdings genügt dies leider noch nicht aus, um den Organismus und Stoffwechsel perfekt zu unterstützen, denn bei aller Sorgfalt muss einem auch bewusst sein, dass Einflüsse von Außen, wie Umweltgifte, jederzeit in den Körper gelangen. Dies schwächt ihn wiederum. Kein wunder also, dass unser Organismus auf unsere Unterstützung angewiesen ist.

 

Mit der richtigen Power durch den trüben Tag

 

Gerade bei einem Nährstoffmangel kann es dazu kommen, dass sich bestimmte Beschwerden einstellen. Diese können ebenfalls negative Auswirkungen auf den eigenen Antrieb und das Gemüt haben. Der Zusammenhang ist der Wissenschaft schon lange bekannt, und so wurden auch zügig Stoffe gefunden, die hier entgegenwirken können. Wichtig ist dabei, dass vor allem Nahrungsergänzungsmittel immer zusammen mit ausreichend Bewegung und einer gesunden und ausgewogenen Ernährung eingenommen werden. Es handelt sich dabei nicht um klassische Medikamente, die Sie in der Apotheke erhalten. Sie können bei uns ohne Rezept bestellen, sollten dennoch immer das Bewusstsein dazu haben, das es sich um hochwertige und hochkonzentrierte Produkte handelt. Daher raten wir immer an, die Packungsbeilage aufmerksam und gründlich zu lesen. Bitte dosieren Sie das Produkt nur, wie es dort vermerkt ist und halten Sie sich an die Einnahmeempfehlung. Ein Nahrungsergänzungsmittel, wie Coenzym Q10 von Decouvie kann einen positiven Effekt aufweisen. Denn gerade im Winter entstehen schnell Versorgungsdefizite, die ausgeglichen werden sollten. Dies können Sie entweder vorbeugend tun, anhand einer Kur, oder Sie greifen zu einem hochwertigen Nahrungsergänzungsmittel, das den Mangel ausgleichen kann. Mit dem Co-Enzym Q10, auch Ubiquinon genannt, bietet DecouVie eine vitaminähnliche Substanz an, die der Körper auch selbst produziert und die maßgeblich zur Energieerzeugung beiträgt. Weil Herz, Lunge und Leber am meisten Energie brauchen, ist die Konzentration des Enzyms dort am höchsten. Sehr gerne können Sie bei Fragen auch unseren Support kontaktieren. Hierfür können Sie uns entweder per Email schreiben, uns im Chat kontaktieren oder unkompliziert anrufen. Gerne stehen wir für Sie zur Verfügung und beantworten Ihre Anliegen. Sie finden auch weitere spannende Themen rund um die Gesundheit in unserem Blog. Auch hier kann es sich lohnen, die verschiedenen Beiträge anzusehen, und Wissenswertes sowie Neues über unseren Körper zu erfahren. Details zu den Inhaltsstoffen finden Sie im Übrigen auch in den Produktbeschreibungen jedes einzelnen von uns angebotenen Produkts.

 

Vorbeugen und ausgleichen mit Nahrungsergänzungsmitteln

 

Daniel Kufer, der fachkundige Geschäftsführer von DecouVie, führt aus: "Q10 gehört sozusagen zum Kraftwerk der Zelle, wo der eingeatmete Sauerstoff verbrannt und Energie aus der Nahrung gewonnen wird." Wer unter Müdigkeit und Energiemangel leidet, hat daher gute Chancen auf Besserung, wenn er oder sie Q10 von außen zuführt. In der Nahrung ist Co-Enzym Q10 übrigens hauptsächlich in Fisch, Fleisch, Geflügel, Soja, Nüssen und pflanzlichen Ölen enthalten. Doch wie sollen diese täglich in ausreichender Menge aufgenommen werden? Das ist faktisch fast unmöglich, denn niemand hat heute mehr Zeit sich einen solch fein ausgearbeiteten Ernährungsplan aufzustellen. Allein das Wissen fehlt hier oftmals. Zudem sind die Lebensmittel nicht immer in der Qualität zu finden, die nötig ist, um den Körper täglich perfekt zu versorgen.

DevouVie hat in seinem breiten Angebot von Vitalstoffen noch manches weitere Geheimrezept, zu dem Daniel Kufer gern persönlich Auskunft gibt. Wie sagt der Firmengründer so treffend: "Gerade in Gesundheitsfragen braucht jeder Mensch ganz individuelle Rezepte. Da bedarf es gezielter Beratung und eines Vertrauens, das nur im persönlichen Gespräch entstehen kann." So eine Geschäftsphilosophie lässt einen fast von allein gesunden. Profitieren auch Sie von dem umfangreichen Wissen, das unser Team sich in all den Jahren erfolgreich aneignen konnte. Selbstverständlich geben wir all unser Wissen auch gerne an Sie weiter, sodass Sie jederzeit die Nahrungsergänzungsmittel auswählen können, welche für Ihren individuellen Bedarf den höchsten Nutzen bieten können. Dieser besteht vor allem darin, dass Sie sowohl die Möglichkeit haben eine Kur durchzuführen, als auch vor oder während sowie nach einer Diät den Körper ideal mit Nähr- und Vitalstoffen zu versorgen. Darüber hinaus können Sie auch vorbeugende Maßnahmen treffen. Besteht bereits ein Mangel, oder haben Sie den begründeten Verdacht, dass Sie unter einem Mangel leiden könnten, kann auch hier ein hochwertiges Produkt gegensteuern.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.